Datenschutzerklärung

Gerne möchten wir Sie an dieser Stelle darüber informieren, wie Ihre Bewerberdaten bei uns behandelt werden und was Sie und wir in diesem Zusammenhang beachten müssen.

Die von Ihnen im Rahmen Ihrer Bewerbung auf diesen Webseiten gemachten Angaben incl. aller Anlagen werden von den Gesellschaften des Körber-Konzerns ausschließlich für Zwecke der Speicherung, Auswertung, Zuordnung und Weiterleitung Ihrer Bewerbung erhoben, verarbeitet und genutzt, die im Zusammenhang mit der Erfassung Ihres Interesses an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung in einer Gesellschaft des Körber-Konzern und der Bearbeitung Ihrer Stellenbewerbungen stehen. Eine Übermittlung Ihrer Daten zu Gesellschaften des Körber-Konzerns, die sich außerhalb des EWR (Europäischen Wirtschaftsraum) oder datenschutzrechtlich „sicheren Drittstaaten“ befinden, erfolgt nur, wenn Sie sich explizit auf ein Unternehmen in diesen Staaten beworben haben, oder der Weitergabe Ihrer Daten zuvor zugestimmt haben.

Wir haben einen Dienstleister damit beauftragt, Ihre Bewerbung nach unseren Anweisungen zu verarbeiten. Der von uns geprüfte Dienstleister, die softgarden GmbH, ist durch Vertraulichkeits- und Datenschutzvereinbarungen mit uns verpflichtet, die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten.

Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist, können wir die angegebenen Daten für personaladministrative Aufgaben im Rahmen der Beschäftigung verwenden.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, wird der Körber-Konzern die von Ihnen in diesem Bewerbungsformular angegebenen Daten bis zu 6 Monate für den Zweck aufbewahren, um etwaige Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung beantworten zu können. Im Anschluss an diese Aufbewahrungsfrist werden Ihre Daten nur noch in reduzierter und anonymisierter Form (ohne Anhänge und Indentifikationsdaten) für weitere 12 Monate für anonymisierte statistische Auswertungen genutzt und danach vollständig gelöscht.

Sie können jederzeit verlangen, dass Ihre Daten aus unserer Datenbank vollständig gelöscht werden. Wir werden dies unverzüglich tun. Sie können dies auch persönlich tun, wenn Sie über einen Account (Log-In/ Registration) verfügen.

Im Falle des Verdachts von anstößigen oder rechtswidrigen Inhalten können wir oder durch uns beauftragte Dritte jederzeit eine Überprüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen vornehmen und eine Löschung der Dokumente oder aber eine Sperrung Ihres Zugangs zum Server durchführen.

Die Eingabe Ihrer Daten und Übertragung über das Internet erfolgt verschlüsselt. Beachten Sie bitte, dass auch eine geschützte Kommunikation über das Internet die Möglichkeit der Kenntnisnahme und Manipulation unberechtigter Dritter nicht ausschließen kann. Trotz sorgfältiger Berücksichtigung technischer und organisatorischer Maßnahmen können wir wegen der Natur des Internets keine Gewähr dafür übernehmen, dass uns die Bewerbungsunterlagen richtig und vollständig erreichen, soweit bei deren Übertragung außerhalb unserer Systeme ein Fehler auftritt.

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver automatisch die  Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Ihre IP-Adresse sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Diese Daten werden aus Gründen der Datensicherheit sowie für statistische Zwecke gespeichert. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses gemacht.  

Falls Sie minderjährig sind (Bewerber unter 18 Jahren) erklären Sie mit Ihrem Einverständnis, dass Ihre Eltern Ihrer Bewerbung zugestimmt haben.  

Sollten Sie weitere Fragen zum Verfahren haben, können Sie sich hierzu auch an unsere Datenschutzbeauftragten wenden. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung, die Sie ebenfalls auch auf dem klassischen Postweg an uns richten können!