Auszubildende(r) Fachinformatiker/in - Anwendungsentwicklung

Ideen brauchen Tatkraft.


Seit 1895 entwickelt und baut Seidenader hochwertige Maschinen für die pharmazeutische Industrie. Seidenader bietet neue Inspektionstechnologien, Automatisierungslösungen zur Steuerung komplexer Fertigungs- und Verpackungslinien sowie umfassende Track&Trace-Lösungen für pharmazeutische Produkte. Seidenader ist Teil des Geschäftsfelds Pharma-Systeme des Körber-Konzerns.

Das Geschäftsfeld Pharma-Systeme bietet hochwertige Lösungen für die Herstellung, Verpackung und Inspektion pharmazeutischer Produkte und vereint sieben international erfolgreiche Unternehmen unter einem Dach.


Der Körber-Konzern ist ein internationaler Technologiekonzern mit weltweit rund 10.000 Mitarbeitern. Er vereint technologisch führende Unternehmen mit mehr als 100 Produktions-, Service- und Vertriebsstandorten und bietet Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Körber Digital, Logistik-Systeme, Pharma-Systeme, Tissue und Tabak.

Für unseren Standort in Mark Schwaben suchen wir ab 01.09.2019 und 01.09.2020

Auszubildende(r) Fachinformatiker/in - Anwendungsentwicklung

Aufgabe:

  • Entwicklung, Erstellung, Pflege, Änderung und Anpassung von Softwarelösungen
  • Auswahl und Anwendung von Software Engineering Methoden sowie moderner Softwareentwicklungstools
  • Realisierung, Test, Dokumentation und Präsentation kundenspezifischer Anwendungslösungen sowie Modifikation bestehender Anwendungslösungen;
  • Entwicklung von Bedienoberflächen; Installation und Einführung von Anwendungsprogrammen
  • benutzergerechte Aufbereitung technischer Unterlagen
  • Beratung, Schulung und Betreuung der Benutzer

Qualifikation:

  • Gute Vorkenntnisse in Mathematik und Informatik
  • logisches Denken
  • Interesse an technischen Zusammenhängen
  • Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrungen mit Windows und MS Office
  • selbstständiges sowie genaues Arbeiten

 Wir bieten:

  • Teambildungsseminar am Anfang der Ausbildung
  • Gute Chancen auf Übernahme am Ende der Ausbildung
  • Zahlreiche Azubievents
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld