Category Manager - Mechanische & elektrische Installationen

Ideen brauchen Tatkraft.


Über Körber Logistik-Systeme

Das Geschäftsfeld Körber Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim, Hessen, ist führender Anbieter vollintegrierter Anwendungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter der Dachmarke Körber Logistics liefert das Geschäftsfeld digitalisierte Lösungen für die Smart Factory (Produktions-Logistik), das Warehouse, Distributionszentren, E-Commerce und die Steuerung der gesamten Lieferkette. Die Dachmarke vereint in drei Geschäftsbereichen die Unternehmen Aberle GmbH und Consoveyo S.A. (Systemintegration), Langhammer GmbH und Riantics A/S (Produktlösungen) sowie Aberle Software GmbH, Cirrus Logistics, DMLogic, HighJump, Inconso GmbH und Voiteq (Software). Diese bieten ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot von der Systemintegration über Lager-, Palettier-, Depalettier- und Fördertechnik bis hin zur Software.


Der Körber-Konzern ist ein internationaler Technologiekonzern mit weltweit rund 10.000 Mitarbeitern. Er vereint technologisch führende Unternehmen mit mehr als 100 Produktions-, Service- und Vertriebsstandorten und bietet Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Körber Digital, Logistik-Systeme, Pharma-Systeme, Tissue und Tabak.

Für unseren Standort in Leingarten suchen wir eine/n

Category Manager (w/m/d) Geschäftsfeld Logistik - mechanische & elektrische Installationen

Aufgabe:

  • Globale Verantwortung innerhalb des Geschäftsfelds Logistik für den Einkauf von Projektinstallationsarbeiten im Rahmen der Projektrealisierung beim Kunden
  • Identifikation und Auswahl geeigneter Installationsbetriebe auf Geschäftsfeldebene
  • Gestaltung, Verhandlung und Abschluss von Werk- und Rahmenverträgen
  • Schaffung von Transparenz hinsichtlich des Einkaufsvolumens der Warengruppe sowie Analyse zukünftiger Bedarfe
  • Erstellung von Markt- und Lieferantenanalysen
  • Erarbeitung, Abstimmung und Implementierung innovativer Warengruppenstrategien
  • Aktives Lieferantenmanagement in Zusammenarbeit mit Schnittstellen (Projektmanagement, Vertrieb, Engineering usw.)
  • Reporting und Einleitung von notwendigen Klärungs-, Eskalations- und Korrekturmaßnahmen unter Wahrung der warengruppenspezifischen Gesamtzielen
  • Identifikation und Bewertung von Einkaufsrisiken auf den Geschäftsverlauf sowie Einleitung von geeigneten Gegenmaßnahmen
  • Durchführung von Total Cost of Ownership- und Kostenstrukturanalysen
  • Zusammenführen, Aufbereiten, Darstellen und Vertreten von beschaffungsrelevanten Daten und Informationen sowie Bereitstellung und ggfs. Präsentation für Gremien, um Daten und Fakten transparent zu machen und Schnittstellenpartner umfassend zu informieren
  • Zusammenarbeit mit dem Einkaufscontrolling z. B. bei Potenzialabschätzung, Zieldefinition und Chancen-/Risiken-Analysen, um Ergebnisse transparent zu machen und Einkaufsaktivitäten ergebnisorientiert zu steuern

Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung mit kaufmännischen und/oder technischem Hintergrund
  • Langjährige Berufserfahrung als Category Manager 
  • Fundierte Erfahrung in der eigenständigen Leitung von Projekten im internationalen Kontext
  • Expertise im industriellen Produktionsumfeld erforderlich und technisches Verständnis für die Warengruppe wünschenswert
  • Gewohnt in komplexen Strukturen zu agieren
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

Was wir bieten:

  • Die Mitwirkung auf internationaler Ebene in einem engagierten, dynamischen Team
  • Ein professionelles Umfeld, in dem Sie Ihre Erfahrungen und Ideen einbringen und umsetzen können
  • Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Arbeit mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum
  • Flache Hierarchien
  • Eine offene und positive Arbeitsatmosphäre